Warnlagebericht bis 29.5.

HINWEIS: Einige Artikel sind noch nicht in die richtigen Kategorien zugeordnet. Wir arbeiten dran!

Bis in den Abend hinein abgesehen vom Norden und Nordosten örtlich teils kräftige #Gewitter mit Unwettergefahr durch großen Hagel oder große Hagelansammlungen sowie Starkregen.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden

bis Sonntag, 29.05.2016, 16:00 Uhr:



Auf der Vorderseite eines Tiefs vor der Iberischen Halbinseln gelangen mit einer südwestlichen Grundströmung feuchtwarme Luftmassen nach Deutschland, die für zum Teil heftige Gewitter sorgen.



Am Nachmittag breitet sich die Gewitteraktivität abgesehen vom Norden und Nordosten auf große Teile des Landes aus. Dabei treten örtlich teils kräftige Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm und Hagel sowie Böen bis 75 km/h auf. Es besteht zudem erhöhte Unwettergefahr! Örtlich eng begrenzt sind großer Hagel um 3 cm bzw. große Hagelansammlungen sowie heftiger Starkregen bis 35 l/qm in 1h möglich. Außerdem können Sturmböen bis 85 km/h auftreten.



In der Nacht zum Sonntag dauern die teils unwetterartigen Gewitter vor allem über der Mitte weiter an. Im weiteren Verlauf breiten sich diese dann auch in den Nordosten aus. Mit den Gewittern sind weiter Starkregen bis 30 l/qm und großer Hagel sowie Sturmböen möglich.

Ausgangs der Nacht erreicht den Südwesten und Westen ein neues von Gewittern durchsetztes Niederschlagsgebiet. Dabei ist erneut Starkregen von 15 bis 25 l/qm möglich, lokal auch darüber.



Am Sonntag muss am Vormittag vor allem im Westen und Südwesten mit gewittrigem Starkregen gerechnet werden. Dabei sind lokal 15 bis 20 l/qm in kurzer Zeit möglich.

Im weiteren Tagesverlauf entwickeln sich insbesondere über dem Osten und Norden erneut zum Teil kräftige Gewitter mit Unwetterpotential durch Starkregen und großen Hagel. Auch Sturmböen sind möglich. Zudem sind auch in einem Streifen über der Mitte gewittrig durchsetzte Starkregenfälle möglich. Durch wiederholte Gewitter sind dadurch 12 h Mengen von 20 bis 40 mm möglich, lokal eng begrenzt auch darüber.



Aktuell sind Warnungen in Kraft vor:



Unwetterwarnung vor heftigen Gewittern:

In der Mitte und im Süden vereinzelt unwetterartige Gewitter mit heftigem Starkregen über 25 mm in kurzer Zeit und größerem Hagel.



Vorabinformation UNWETTER-GEWITTER:

Abgesehen vom Südosten, vom Süden bis zur Mitte ab dem Mittag teils kräftige Gewitter, die lokal mit heftigem Starkregen um 30 Liter pro Quadratmeter, Hagel um 3 cm, größeren Hagelansammlungen sowie Sturmböen um 85 km/h (Bft 9) verbunden sein können



Warnung vor Gewitter:

Von der Mitte bis in den Süden sind erste teils kräftige Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm und Hagel aktiv.

    Teilen