Erster Herbststurm kommt

HINWEIS: Einige Artikel sind noch nicht in die richtigen Kategorien zugeordnet. Wir arbeiten dran!

Windig mit teils stürmischen Böen, in den Bergen und an der See
Sturmböen, auf den Gipfeln bis hin zu Orkanböen. Einzelne Gewitter. In der Nacht zum Donnerstag über der südlichen Mitte Dauerregen.


Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 13.09.2017, 24:00 Uhr

Am Dienstag im Nordseeküstenbereich wahrscheinlich einzelne Gewitter mit Sturmböen. Im übrigen Deutschland vereinzelt Gewitter mit Böen Bft 8 gering wahrscheinlich.

Am Mittwoch Windzunahme und stürmische Böen wahrscheinlich, im Nordwesten Böen Bft. 9 bis 10 wahrscheinlich.
Im Nordseeküstenbereich, nachmittags und abends auch an der Ostsee orkanartige Böen wahrscheinlich. An der Nordsee mit geringer Wahrscheinlichkeit Orkanböen. Auf exponierten Bergen wahrscheinlich schwere Sturmböen und orkanartige Böen.
Ab dem Abend vom Saarland und der Pfalz bis nach Franken teils ergiebiger Dauerregen wahrscheinlich.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 15.09.2017

Am Donnerstag an den Küsten Gewitter mit Starkregen möglich. Ansonsten verbreitet starke bis stürmische Böen wahrscheinlich. In Schauern oder kurzen Gewitter auch Sturmböen nicht ausgeschlossen. An der See und im höheren Bergland Sturmböen wahrscheinlich. Auf dem Brocken und anderen exponierten Gipfeln schwere Sturmböen bis hin zu Orkanböen.
 
Am Freitag vornehmlich im Westen und Nordwesten einzelne Gewitter mit stürmischen Böen.


Ausblick bis Sonntag, 17.09.2017
Am Samstag noch einzelne Gewitter mit starken Böen wenig wahrscheinlich. Im Südosten Gefahr von Dauerregen.

Am Sonntag gebietsweise Gefahr von Dauerregen.


dwd.de

    Teilen

    Kommentare